Die 5 besten Monese-Alternativen Februar 2023 [Von Experten erprobt und getestet]

Aktualisiert am: 12
Saltmoney.org ist leserunterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Provision, ohne dass Ihnen Kosten entstehen.

Monese ist ein in Großbritannien ansässiges mobiles Bankkonto, das speziell für Migranten und Expats entwickelt wurde. Der derzeitige CEO von Monese ist Norris Koppel. Die offizielle Website ist monese.com. Der Dienst ist in Großbritannien, Irland, Estland, Finnland, Litauen, Lettland und Spanien verfügbar.

Monese ist einer der größten neuen Namen, der heute in der britischen Bankenszene Wellen schlägt, als eines der ersten mobilen Bankkonten, das der breiten Masse zur Verfügung steht. Da es sich um ein reines mobiles Bankkonto handelt, benötigen Sie selbstverständlich Ihr Smartphone, um auf diesen Bankservice zuzugreifen.

Monese ist nicht nur etwas für Technikinteressierte: Die Anmeldung und Nutzung von Monese ist schnell und einfach, und es gibt kein Mindestguthaben, das Kunden halten müssen, um den Service zu nutzen.

Als zusätzlichen Bonus unterstützt Monese Apple Pay, sodass iPhone-Besitzer kontaktlos bezahlen können, ohne ihre PIN-Nummer eingeben oder etwas unterschreiben zu müssen.

Monese ist einer der wenigen britischen Mobile-Banking-Dienste, mit denen Sie im Ausland Geldautomaten abheben können, ohne sich um Gebühren oder ungünstige Wechselkurse sorgen zu müssen.

Monese bietet a digitale Bank Konto ohne Gebühren, kein Mindestguthaben und die neueste kontaktlose Technologie. Es gibt keine Überziehungskredite oder Wechselkurse.

Mit Moneses können Sie sofort Geld senden, in Geschäften oder online für alles bezahlen, Geld von überall auf der Welt empfangen, Ihre Konten auf Ihrem Telefon oder PC verwalten und Ihr Monzo-Konto für einfache Geldüberweisungen verknüpfen.

Monese ist heute als Anbieter von mobilen Bankkonten bekannt, aber sie sind dabei, eine der größten Herausfordererbanken Großbritanniens zu werden.

Merkmale von Monese

Im Folgenden sind die Funktionen von Monese aufgeführt:

  • Keine Kredit-Score-Anforderung
  • Keine Betriebskosten
  • Kein Mindestguthaben erforderlich
  • Unbegrenzte sofortige kostenlose Geldüberweisungen auf andere Monese-Konten. Kostenlose internationale Bargeldabhebungen an über 40 000 Geldautomaten weltweit.
  • Senden und empfangen Sie kostenlos Geld von anderen britischen Bankkonten.
  • Kontaktlose Technologie - Monese-Karten sind kostenlos und verfügen über eine kontaktlose Zahlungsfunktion, sodass Sie für Dinge bezahlen können, ohne Ihre PIN-Nummer eingeben oder etwas unterschreiben zu müssen.

Vorteile von Monese

Im Folgenden sind die Vorteile von Monese aufgeführt:

1. Sofortiger Einrichtungsprozess

Die Eröffnung eines Kontos bei Monese dauert weniger als 10 Minuten.

2. Keine monatlichen Gebühren

Monese berechnet seinen Kunden keine monatlichen Gebühren für das Führen eines Kontos bei ihnen. Sie können Ihr Geld in der Monese-App sicher aufbewahren und nach Belieben verwenden, ohne sich um zusätzliche Gebühren auf Ihrem Konto kümmern zu müssen.

3. Die Flexibilität der Finanzierungsoptionen

Monese bietet seinen Benutzern die Möglichkeit, ihr Konto entweder mit einer Kreditkarte oder einem britischen Bankkonto aufzuladen. Dies sind die häufigsten Optionen, die von Menschen bei der Eröffnung eines normalen Bankkontos in Großbritannien verwendet werden.

4. Kein Mindestguthaben erforderlich

Monese verlangt von seinen Nutzern nicht, ein Mindestguthaben auf ihren Konten zu halten. Sie müssen kein Bargeld auf Ihrem Monese-Konto aufbewahren, da Sie es einfach als Geldbörse verwenden und bei Bedarf Geld von dort überweisen können.

5. Sofortüberweisungen mit Monese Mastercard

Sobald das Geld auf Ihrem Monese-Konto eingegangen ist, können Sie es mit der Monese-Karte sofort auf ein anderes Bankkonto überweisen. Alle Kartenzahlungen werden in Echtzeit verarbeitet, was bedeutet, dass Ihr Geld innerhalb von Minuten nach Eingang auf Ihrem Monese-Konto auf Ihrem Bankkonto landet.

6. Niedrigste Gebühren

Monese erhebt keine Gebühren für Kartenzahlungen oder das Senden von Geld an andere Personen, die die App verwenden, was eine großartige Nachricht für alle ist, die sich darauf freuen, ihre Kosten niedrig zu halten, während sie ein Online-Bankkonto in Großbritannien verwenden.

Es gibt viele Banken in Großbritannien, die für Kartenabhebungen zwischen £1.50 und £5 verlangen, sodass Monese ihnen allen in diesem Bereich weit voraus ist.

7. Keine Debitkarten-Nutzungsgebühren

Monese erhebt keine Gebühren für die Verwendung der Monese-Debitkarte für Zahlungen. Für Ihre Einkäufe oder Online-Transaktionen mit Hilfe einer Monese-Debitkarte werden keine zusätzlichen Gebühren erhoben.

8. 24/7 Kundendienst

Monese bietet seinen Kunden rund um die Uhr einen Kundendienst durch Telefonanrufe, E-Mails und Web-Chats, um sicherzustellen, dass alle ihre Benutzer gut betreut werden. Bei Problemen mit Ihrem Konto können Sie sich jederzeit an das Monese-Team wenden.

Nachteile von Monese

Im Folgenden sind die Nachteile von Monese aufgeführt:

  • Webinterface

Die Benutzeroberfläche ist nicht so gut wie bei anderen Apps. Es ist sehr einfach, aber es ist keine große Sache.

  • Unklare Rückerstattungsrichtlinie

Es liegen keine Informationen über die Gebühr für den Geldversand in andere Länder vor und ob Sie Ihre Gebühr zurückerstattet bekommen, wenn Ihre Anfrage fehlerhaft ist.

  • Keine erweiterten Funktionen

Monese bietet keine erweiterten Funktionen wie Echtzeitbenachrichtigungen oder Aktivitätsverfolgung. Es ist genau wie das normale Bankkonto, das Sie in Großbritannien haben. Viele Leute beschuldigen Monese, ihrer App keine erweiterten Funktionen hinzugefügt zu haben, aber zumindest hat dies keinen Einfluss auf die allgemeine Servicequalität von Monese.

  • Nur eine Finanzierungsoption

Monese erlaubt seinen Benutzern nur, ihre Konten mit einem britischen Bankkonto aufzuladen. Sie können Ihre Fremdwährungskreditkarte nicht zur Monese-App hinzufügen. Dies ist einer der größten Nachteile für viele Menschen, die sich auf die Nutzung von Monese-Diensten freuen.

Wer kann Monese verwenden?

Sie können Monese verwenden, wenn Sie in Großbritannien ansässig oder national sind. Sie sollten mindestens 16 Jahre alt sein, um sich zu bewerben, die Dienste zu nutzen und ein Konto bei Monese zu besitzen.

Wie eröffne ich ein Konto bei Monese?

Im Folgenden sind die Schritte aufgeführt, um ein Konto bei Monese zu eröffnen:

Schritt 1: Besuchen Sie die offizielle Website von Monese.

Schritt 2: Klicken Sie auf der offiziellen Website auf die Schaltfläche "Online bewerben", um Ihren Bewerbungsprozess zu starten.

Schritt 3: Geben Sie Ihre persönlichen Daten ein, um mit der Eröffnung des Monese-Online-Kontos zu beginnen.

Schritt 4: Reichen Sie Ihre Bewerbung ein, indem Sie einen Lichtbildausweis und einen Adressnachweis hochladen.

Schritt 5: Zahlen Sie die Gebühr für die Kontoeröffnung bei Monese.

Schritt 6: Der Rest des Geldes kann Ihrem Konto gutgeschrieben werden, indem Sie Ihr bestehendes Bankkonto verknüpfen und von dort aus eine Überweisung tätigen. Sie erhalten eine E-Mail-Benachrichtigung, wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, und können sofort auf Ihr Geld zugreifen.

Wie benutzt man Monese?

Im Folgenden sind die Schritte zur Verwendung von Monese aufgeführt:

Schritt 1: Besuchen Sie die offizielle Website von Monese.

Schritt 2: Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an oder klicken Sie auf die Schaltfläche "Konto eröffnen", um einen neuen Registrierungsprozess zu starten.

Schritt 3: Geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und laden Sie einen Lichtbildausweis hoch.

Schritt 4: Geben Sie Ihre Einkommensdaten ein, um den Registrierungsprozess abzuschließen.

Schritt 5: Sie können an dieser Stelle eine personalisierte Monese-PIN erstellen oder dieses Feld leer lassen und Ihre Telefonnummer bei Bedarf als alternative Möglichkeit zum Entsperren des Kontos verwenden.

Schritt 6: Fügen Sie Bankkonten hinzu, um sie mit Monese zu verknüpfen.

Schritt 7: Jetzt können Sie Ihren Monese-Kontostand täglich einsehen und ihn für Online-Shopping, Zahlungen für Online-Dienste und Geldtransfers verwenden.

Schritt 8: Sie können für Online-Dienste wie Spotify, Netflix und Amazon Prime direkt über die Monese-App bezahlen.

Schritt 9: Sie können auch Bargeld verwenden, um Geschenkkarten zu kaufen, die Sie bei großen Einzelhändlern wie Argos, Asda und Boots gegen beliebte Artikel einlösen können.

Nachdem wir über Monese gesprochen haben, lassen Sie uns die besten Alternativen für Monese besprechen:

N26

N26 [ehemals Nummer 26] ist großartig Bank für digitale Nomaden weil sie eine reine Online-Bank ohne Filialen ist. Um ein N26-Konto zu eröffnen, braucht man lediglich ein Smartphone. Das macht es jedem leicht, der viel unterwegs ist oder nirgendwo einen festen Wohnsitz hat.

Der gesamte Anmeldevorgang kann von Ihrem Telefon oder Computer aus durchgeführt werden und dauert nur 5 Minuten. Das Beste an N26 ist die Verwendung von Lastschriften in mehreren Währungen, um Ihre Rechnungen zu begleichen (die meisten Banken in Europa erlauben Ihnen nur die Wahl einer einzigen Währung).

Die N26-Karte kann kostenlos bestellt werden und wird innerhalb von 2-5 Werktagen bei Ihnen eintreffen. Die ATM-Gebühr beträgt 1.7%, wenn Gelder in einer Fremdwährung abgehoben werden.

Die Gebühr für das Abheben von Geld an einem Geldautomaten vor Ort beträgt nur 2.8 Euro pro Transaktion, was nicht schlecht ist, wenn man bedenkt, dass Sie mit dem Lastschrifteinzug viel Geld beim Geldwechsel sparen.

Das N26-Konto wird auch mit einer kostenlosen VISA-Debitkarte geliefert und es ist kein Mindestguthaben erforderlich, um das Konto zu eröffnen. Der einzige Nachteil ist, dass N26 Ihnen nicht erlaubt, a . zu öffnen Geschäftskonto (Sie können Ihr Unternehmen immer noch online über N26 führen, aber es gibt kein separates Konto nur für Unternehmen).

Der Prozess ist im Allgemeinen schlank und sehr einfach zu bedienen - das meiste findet in der App statt. Die N26-Karte ist eine vollwertige Debit-MasterCard und wird überall akzeptiert, wo die gängigen Kreditkarten akzeptiert werden.

Das Konto ist für alle Nutzer kostenlos und Zusatzleistungen wie Überziehung, Geldwechsel etc. sind sehr günstig. Und N26 ist eine ausgezeichnete Wahl für digitale Nomaden, die die Welt bereisen möchten, ohne sich um lokale Währungen zu kümmern oder Devisen zu optimieren.

Vor- und Nachteile von N26

Vorteile:

  • Hochsichere Banking-Plattform.
  • Eine ausgezeichnete mobile App, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Benutzer ideal ist.
  • Kein Mindestkonto.
  • Keine monatlichen Gebühren oder Wechselgebühren für Einkäufe.
  • Lastschriften in mehreren Währungen für alle Dienste.
  • Kostenlose VISA-Debitkarte.

Nachteile:

  • Keine Option für ein Geschäftskonto.
  • Keine Bargeldabhebungen an Geldautomaten.
  • Kryptowährung kann nicht direkt in der App in Fiat-Währung umgewandelt werden. 

TransferWise

Das Wise-Konto für digitale Nomaden bietet die Möglichkeit, sowohl Giro- als auch Sparkonten in USD, GBP oder EUR zu eröffnen. Das Konto ist FDIC-versichert, genau wie Sie es bei jeder traditionellen Bank in den USA bekommen würden.

Das Beste an dieser Bank ist, dass für eine internationale Überweisung keine Gebühren anfallen - Ihr Empfänger erhält also den vollen Betrag, den Sie gesendet haben.

Die Überweisung erfolgt am nächsten Werktag und es gibt keine Obergrenze für den Überweisungsbetrag. Das Wise-Sparkonto hat auch einen APY von 2% (in USD) für alle Konten über 10,000 Dollar.

Der einzige Nachteil ist, dass Sie von Wise keine internationalen Überweisungen außerhalb der USA senden können - Sie können nur internationale Überweisungen empfangen. Das Konto ist ideal für digitale Nomaden, die auf traditionelle Weise Bankgeschäfte tätigen möchten.

Die Bank ist FDIC-versichert und es ist sehr einfach, Geld von überall auf der Welt zurück in die USA zu überweisen. Das Beste an der Eröffnung eines Kontos bei Wise ist, dass kein obligatorisches monatliches Guthaben erforderlich ist.

Das Konto wird mit einer Debitkarte geliefert, die überall dort verwendet werden kann, wo VISA akzeptiert wird. Die Bank berechnet 1% für internationale Abhebungen an Geldautomaten. Der einzige Nachteil der Visa-Debitkarte des digitalen Nomaden ist, dass sie keine Gebühren für Fremdwährungstransaktionen erhebt, aber auch keine zusätzlichen Vergünstigungen (z. B. 2% Cashback bei Einkäufen in Fremdwährung) bietet.

Die Bank erhebt keine Gebühren für eingehende Überweisungen. Der Betrag, den Sie überweisen können, ist unbegrenzt und der Service ist rund um die Uhr verfügbar. Der einzige Nachteil ist, dass das Konto nicht mit einem separaten Geschäftskonto ausgestattet ist (es ist möglich, Ihr Unternehmen online zu führen, aber es gibt dafür kein separates Konto). Das Mindestguthaben beträgt nur 24 Dollar.

Der größte Nachteil dieser Bank besteht darin, dass die Debitkarte keine Gebühren für das Abheben von Geld an ausländischen Geldautomaten erhebt, aber auch keine zusätzlichen Vorteile in Bezug auf Cashback oder 2%-Gebührenrabatt bietet.

Vor- und Nachteile von Transfer Wise

Vorteile:

  • Unbegrenzte Geldüberweisungen.
  • Internationale Überweisungen sind rund um die Uhr verfügbar.
  • FDIC versicherter Service.
  • Kein Mindestguthaben erforderlich.
  • Keine monatlichen Gebühren oder Wechselgebühren für internationale Geldüberweisungen.

Nachteile:

  • Bietet keine separate Geschäftskontooption.
  • Wird nicht mit einer separaten mobilen App für digitale Nomaden geliefert.
  • Bietet keine Cashback-Boni für alle Einkäufe in Fremdwährung.
  • Keine IBANs, nur Banküberweisungen möglich.
  • Strenge Vorschriften hindern bestimmte Länder daran, den Dienst zu nutzen.
  • Der Service ist nicht weltweit verfügbar.

Abschuss

Das Varo-Mobilkonto bietet vollen Zugriff auf Ihr Geld an jedem Ort. Die Bank ist FDIC-versichert und es fallen keine Gebühren für internationale Überweisungen an – was es Expats und digitalen Nomaden ermöglicht, viel Geld beim Geldwechsel zu sparen (der normalerweise bei der Überweisung von Geldern nach Hause erfolgt).

Das Beste an dieser Bank ist, dass sie keine monatlichen Gebühren für die Kontoführung erhebt. Die Varo-Debitkarte erhebt keine Gebühren für Fremdwährungstransaktionen oder Abhebungen an Geldautomaten, bietet jedoch zusätzliche Vorteile (z. B. 2% Cashback).

Der größte Nachteil ist, dass diese Bank keine Geschäftskonten anbietet - daher ist sie für Unternehmen nicht sehr geeignet. Das Beste an der Varo-Bank ist, dass für internationale Überweisungen keine Gebühren anfallen, auch wenn sie aus einem anderen Land als Ihrem eigenen kommen (dh Sie können Geld in USD erhalten, wenn Sie in Europa leben).

Die Debitkarte hat auch mehrere Vorteile - darunter 2% Cashback bei Auslandstransaktionen. Der einzige Nachteil des Varo-Kontos ist, dass es keine Geschäftskonten enthält.

Vor- und Nachteile von Varo

Vorteile

  • Die Verwendung von Varo wird billiger und einfacher sein als die Verwendung einer klassischen Bank.
  • Es ist kein Mindestguthaben erforderlich, keine versteckten Gebühren und keine Überziehungsgebühren. Darüber hinaus können Sie Ihr Geld statt in Varo-Token in USD oder EUR aufbewahren, wenn Sie dies wünschen.
  • Die Varo Bank verfügt über ein starkes Empfehlungsprogramm und über 40 % der gewonnenen Kunden kommen direkt von den Empfehlungen bestehender Benutzer. Daher können Sie davon ausgehen, Zugang zu einem großen Kundenstamm zu haben.

Nachteile

  • Die Varo Bank ist eine neue Bank und muss alle kostspieligen Vorschriften in ihren Einsatzländern befolgen. Es gibt keine Garantien, dass wir das Geschäft mit den gewünschten Renditen betreiben oder sogar die Gewinnschwelle erreichen werden. Auch regulatorische Änderungen können sich auf die Betriebskosten auswirken.
  • Es gibt keine Garantie dafür, dass Varo-Token-Inhaber Dividenden erhalten oder ihre Token verkaufen können.
  • Wenn die Zahl der Nutzer von Kryptowährungen deutlich ansteigt, müssten sie mehr Geld für Entwicklung und Marketing ausgeben, was unsere Rentabilität verringern oder sogar aus dem Geschäft bringen könnte.

Kurve

Die Kurve ist eine in Großbritannien ansässige Bank, die alle europäischen Bankgesetze und -vorschriften befolgt. Das Curve-Konto wird für zusätzliche Sicherheit mit einer Bestätigung in zwei Schritten geliefert.

Darüber hinaus verspricht das Unternehmen, Kunden im Falle betrügerischer Transaktionen von ihren Konten zu erstatten. Sie können sich auch darauf verlassen, dass Curve FDIC-versichert ist, was es zu einem sehr sichere Banking-Option für das Digitale Nomade.

Die Curve Bank wird mit einer Mastercard-Debitkarte geliefert. Das digitale Nomadenkonto ist FDIC-versichert und es fallen keine monatlichen Gebühren an. Die Karte erhebt keine Gebühren für Auslandstransaktionen oder Abhebungen an Geldautomaten – was die Verwendung einer Debitkarte von Curve zu einer sehr kostengünstigen Lösung für Reisen und Online-Einkäufe im Ausland macht.

Das Curve-Konto bietet auch die Möglichkeit, Geld per Banküberweisung oder Papierscheck zu erhalten, was bedeutet, dass Sie bei internationalen Überweisungen leicht sparen können.

Der einzige Nachteil dieses Kontos ist, dass es keine Option für ein Geschäftskonto bietet. Das Beste an diesem Konto ist, dass mit der Curve-Debitkarte keine monatlichen Gebühren verbunden sind (was manche Leute nur brauchen, um ein Konto ohne monatliche Gebühren zu haben und andere nicht mit einem Geschäftskonto).

Für die Debitkarte der Curve-Bank fallen keine Gebühren für Devisentransaktionen oder internationale Abhebungen an Geldautomaten an. Der Nachteil ist, dass der einzige zusätzliche Vorteil dieses Kontos die Möglichkeit ist, Geld per Papierscheck zu erhalten – was als digitaler Nomade schwer zu verwalten sein kann.

Die Curve-Karte kommt ohne monatliche Gebühren und keine Überziehungsgebühren. Es fallen auch keine Gebühren für Auslandstransaktionen oder Geldautomatenabhebungen an. Der einzige Nachteil dieses Kontos ist, dass es keine Geschäftskontooption gibt und dass Giro- und Sparkonten mit einem Cashback von 1% auf alle Transaktionen und Abhebungen an Geldautomaten ausgestattet sind.

Vor- und Nachteile der Kurve:

Vorteile:

  • Die Kurve wird mit einer FDIC-Versicherung geliefert, was ein großes Plus ist. Sie können kein sichereres Konto erhalten als ein Konto, das von der Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC) versichert ist.
  • Keine monatlichen Gebühren.
  • Keine Auslandstransaktionsgebühren oder Abhebungsgebühren an Geldautomaten.

Nachteile:

  • Es ist derzeit nur in Großbritannien verfügbar.
  • Gebühren im Zusammenhang mit Kryptowährungstransaktionen.
  • Die Curve-Karte bietet keine zusätzlichen Vorteile.

Payoneer

Die Payoneer Prepaid Mastercard ist ein Transaktionskonto, das mit einer begleitenden Debitkarte geliefert wird. Das Konto wird nicht für Überweisungen belastet und es gibt keine monatlichen Gebühren, über die Sie sich Gedanken machen müssen (es gelten die Kontostandsanforderungen).

Der einzige Nachteil dieser Karte ist, dass bei internationalen Abhebungen 2 % berechnet werden (was sich bei Auslandsreisen schnell summieren kann). Das Beste an diesem Konto ist, dass keine monatlichen Gebühren damit verbunden sind und dass es mit einer Debitkarte geliefert wird (mit zusätzlichen Vorteilen wie 2% Cashback bei internationalen Transaktionen).

Der einzige Nachteil des Payoneer-Kontos ist, dass es 2% für ausländische Geldautomatenabhebungen berechnet. Sie erhalten den gleichen Betrag wie an normalen Geldautomaten in den USA – kostet aber doppelt so viel.

Außerdem ist Payoneer sicher zu verwenden. Es verfügt über eine FDIC-versicherte Kontooption und eine Mastercard-Debitkarte - eine der besten Debitkarten, die Sie als digitaler Nomade erhalten können.

Payoneer hat keine monatlichen Gebühren und es fallen auch keine Überziehungsgebühren an, die mit dem Konto verbunden sind. Wenn Sie ein Bankkonto suchen, das keine monatlichen Gebühren und keine Überziehungsgebühren hat, ist dies eine sehr gute Option für Sie.

Sie können eine Payoneer Prepaid Mastercard mit nur 1 USD eröffnen und es gibt auch keine Mindestanforderungen, um Ihr Guthaben zu halten (es gelten jedoch Auszahlungsanforderungen).

Vor- und Nachteile von Payoneer

Vorteile:

  • Die Payoneer Prepaid Mastercard hat keine monatlichen Gebühren.
  • Dem Konto sind keine Saldoanforderungen zugeordnet.
  • Keine Transaktionsgebühren bei Überweisungen.
  • Eine begleitende Mastercard-Debitkarte.
  • Die Möglichkeit, Geld per Überweisung zu erhalten.
  • Keine internationalen Abhebungsgebühren an Geldautomaten (bei Verwendung einer Mastercard-Debitkarte).

Nachteile:

  • 2% Fremdwährungstransaktionsgebühr bei internationalen Abhebungen.
  • Es ist keine Geschäftskontooption verfügbar.
  • Keine Möglichkeit, Geld per Scheck oder Banküberweisung zu erhalten.
  • Keine zusätzlichen Vorteile

Fazit

Es gibt unzählige Debitkarten da draußen - aber es kann schwierig sein, eine zu finden, die keine monatlichen Gebühren verlangt. Manche Leute brauchen nur eine Debitkarte (ohne monatliche Gebühren) und diese bieten auch keine Geschäftskontooptionen.

Aus diesem Grund ist das Curve-Bankkonto die beste Monese-Alternative, da es FDIC-versichert ist und keine monatlichen Gebühren oder Überziehungsgebühren anfällt (die Curve-Karte hat auch Vorteile wie keine Auslandstransaktionsgebühren).

Die zweitbeste Alternative zu Monese ist die Payoneer Prepaid Mastercard. Auch für dieses Konto fallen keine monatlichen Gebühren an - aber achten Sie auf die 2%ige Fremdwährungs-Transaktionsgebühr bei internationalen Abhebungen.

Der Rest hängt von den Bedürfnissen und Prioritäten der Benutzer ab.

Michael Restian

Ich leite die Produkt-Content-Strategie für SaltMoney. Darüber hinaus helfe ich unserem breiteren 4-köpfigen Team, sich mit der richtigen Dokumentation und den richtigen Prozessen zu einer ausgereiften Content-Strategie-Praxis zu entwickeln, um qualitativ hochwertige Arbeit zu liefern. Vor Instacart war ich Content Strategy Lead bei Uber Eats und Facebook. Davor war ich Content-Stratege bei SapientNitro und half großen Fortune-500-Marken, bessere, nützlichere digitale Inhalte zu erstellen.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

überqueren