Nimmt Starbucks Apple Pay 2023? (Aufgedeckt)

Aktualisiert am:
Saltmoney.org ist leserunterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Provision, ohne dass Ihnen Kosten entstehen.

Nimmt Starbucks Apple Pay? Starbucks begann am Freitag, den 24. Oktober 2014, Apple Pay als Zahlungsmittel in seinen Filialen im ganzen Land zu akzeptieren. Es war eine Überraschung, die früher am Tag von Howard Schultz, CEO von Starbucks, angedeutet worden war, der während einer sagte Interview mit Squawk on the Street von CNBC, dass die Verbesserung ihrer mobilen Zahlungen eine seiner obersten Prioritäten sein würde.

Starbucks hatte gerade letztes Jahr eine erfolgreiche Einführung seiner mobilen App hinter sich, mit der Kunden Getränke und Snacks bezahlen können, indem sie ihr Telefon an der Kasse scannen.

Die Reaktion des CEO von Starbucks kam, nachdem er gesehen hatte, wie andere Unternehmen auf Apple Pay umgestiegen waren, darunter Whole Foods, Disney, Subway, Nike, Walgreens und andere. Diese Zahlungsoption ist für jedes der 575000 bereits im Umlauf befindlichen iPhone 6- und iPhone 6+-Geräte verfügbar.

Auch wenn Starbucks mit seinem Kundenerlebnis immer führend war, ist es dennoch überraschend, dass sie so schnell zu Apple Pay gewechselt sind.

Es hilft, dass Apple Pay bei Starbucks funktioniert, indem es NFC verwendet, um zwischen dem iPhone und der Kasse zu kommunizieren. Es kann sein, dass Starbucks nur nach einer Möglichkeit gesucht hat, sich in diesem Aspekt von der Konkurrenz abzuheben, indem es so eng mit Apple zusammenarbeitet.

Trotz der Vorteile ist es selten, dass ein Unternehmen sein eigenes mobiles Zahlungssystem vollständig aufgibt und direkt zu Apple Pay wechselt. Einige spekulieren, dass dies daran liegen könnte, dass Starbucks an einem anderen eigenen mobilen Zahlungssystem gearbeitet hat.  

Es ist möglich, dass Apple Pay für sie keine Option war, also entschieden sie sich für das beste verfügbare – was offensichtlich Apple Pay ist.

Was ist Starbucks?

Starbucks Corporation ist ein Kaffeeunternehmen und eine Kaffeehauskette, die in Seattle, Washington, gegründet wurde. Es ist das größte Kaffeehausunternehmen der Welt, basierend auf der Marktkapitalisierung und der Anzahl der Geschäfte mit 23000 Geschäften weltweit.

Starbucks

Sie sind am besten dafür bekannt, dass sie sich auf hochwertige Arabica-Kaffees aus ganzen Bohnen und ihre Bohnen aus ethisch einwandfreien Quellen konzentrieren. Sie bieten Kunden auch kostenlosen Wi-Fi-Internetzugang und andere exklusive Vergünstigungen für Mitglieder ihres Treueprogramms.

Wie funktioniert die App von Starbucks?

Die App von Starbucks funktioniert in Verbindung mit dem Treueprogramm von Starbucks: My Starbucks Rewards (MSR). Kunden erhalten einen Stern für jeden Einkauf, der für kostenlose Artikel verwendet wird. Sie können Ihre Sterne verwenden, um Getränke und Speisen im Geschäft auszuwählen, oder Sie können sie online einlösen, indem Sie Geschenkkarten kaufen.

Kunden müssen lediglich die Starbucks-App auf ihr Smartphone herunterladen und sich direkt in der App für My Starbucks Rewards anmelden. Sie müssen ihre Kredit- oder Debitkarteninformationen eingeben, damit sie Artikel mit ihren Telefonen bezahlen können. Wenn das Guthaben auf Ihrem Konto nicht ausreicht, können Sie es in der App sofort aufladen.

Was ist Apple Pay?

Apple Pay ist ein mobiler Zahlungs- und digitaler Brieftaschendienst von Apple, der es seinen Benutzern ermöglicht, Bankkonten, Kredit-/Debitkarten und Belohnungskarten auf ihren iPhones zu speichern. Es verwendet NFC, um zwischen Ihrem Telefon und der Kasse zu kommunizieren.

Apfel zahlen

Der größte Vorteil dieses Zahlungssystems besteht darin, dass es mit Tokenisierung, Fingerabdruck-ID-Sicherheit und eindeutigen verschlüsselten Nummern für jede Transaktion extrem sicher ist, wodurch es viel schwieriger wird, Kreditkarteninformationen zu stehlen.

Wie bezahle ich mit Apple Pay bei Starbucks?

Sobald Sie diese Schritte ausgeführt haben, ist Ihre Zahlung abgeschlossen. Sie können Apple Pay bei Starbucks innerhalb von 7–10 Sekunden verwenden, nachdem Sie Ihre Fingerabdruck-ID auf Ihrer Home-Taste gescannt haben. Sie werden das Gefühl haben, etwas im Lebensmittelgeschäft zu kaufen, da es so einfach ist wie das Durchziehen einer Kreditkarte.

So bezahlen Sie mit Apple Pay bei Starbucks
  1. Öffnen Sie die Wallet-App auf Ihrem iPhone.
  2. Klicken Sie auf das Pluszeichen, um eine Kredit- oder Debitkarte hinzuzufügen.
  3. Geben Sie alle Ihre Informationen ein, einschließlich Kartennummer, Ablaufdatum, Rechnungs-Postleitzahl, Sicherheitscode (CVV) usw. Sie können auch ein Foto von der Vorder- und Rückseite Ihrer Karte machen. Nachdem Sie alle Ihre Informationen eingegeben haben, klicken Sie auf „Weiter“.
  4. Ihr iPhone erkennt automatisch die Karte, die Sie hinzufügen möchten, da es NFC verwendet. Es erscheint dann eine Meldung, die besagt, dass Sie bereit sind, in jedem Apple Pay-fähigen Geschäft zu bezahlen.
  5. Wählen Sie die Karte aus, die Sie verwenden möchten, indem Sie sie nach oben schieben.
  6. Wählen Sie den Ort aus, an dem Sie einkaufen möchten, indem Sie ihn nach unten schieben.
  7. Drücken Sie auf Ihrer Home-Taste Ihren Daumen / Finger nach unten, bis Sie eine leichte Vibration spüren. Ihr iPhone wird dann entsperrt, wenn es erkennt, dass Sie Ihre Fingerabdruck-ID verwenden. Sie können Siri auch einen Befehl erteilen, indem Sie sagen: „Ich möchte mit meiner Starbucks-Karte bezahlen.“ Dadurch wird Ihr Starbucks-Konto geöffnet und Sie werden aufgefordert, erneut die Home-Taste zu drücken.
  8. Scannen Sie Ihre Fingerabdruck-ID auf der Home-Taste.
  9. Wenn Sie mehrere Kreditkarten in Apple Pay gespeichert haben, wählen Sie einfach aus, welche Sie verwenden möchten. Andernfalls ist Ihre Transaktion abgeschlossen und Sie können eine Quittung erhalten.

Wie funktioniert Apple Pay?

Apple Pay kann beispielsweise auf iPhone 6, iPhone 6s, iPhone SE und den neuen iPhones 7/7+ verwendet werden. Um es zu verwenden, müssen drei Dinge geschehen:

Ihr Gerät muss ein iPhone sein (leider keine iPads), NFC muss für Ihr Telefon aktiviert sein und Sie müssen eine Kredit- oder Debitkarte hinzufügen. Ihr Gerät funktioniert nicht mit Zubehörgeschäften wie Starbucks, es sei denn, es handelt sich um ein iPhone.  

Sobald alle diese drei Schritte erfüllt sind, ist es extrem einfach, mit Apple Pay in Geschäften zu bezahlen, die es akzeptieren. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihr Telefon an das Kartenterminal zu halten, während Sie Ihren Daumen auf dem Home-Button lassen.  

Ihr iPhone piept zweimal nach der Zahlung und Sie erhalten sofort eine Quittung, die zeigt, wie viel Geld gerade von Ihrem Konto abgebucht wurde.

Wie richte ich Apple Pay ein?

Die Einrichtung ist einfach und kann direkt von Ihrem iPhone oder über die Wallet-App auf Ihrem Gerät erfolgen. Um diesen Dienst nutzen zu können, benötigen Sie ein iPhone mit NFC-Chip (Near Field Communication), auf dem iOS 8 oder höher ausgeführt wird. Wenn Sie ein neueres Telefon mit der erforderlichen Hardware haben, können Sie Apple Pay wie folgt einrichten:

Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein. Öffnen Sie Ihre Wallet-App und tippen Sie auf „Apple Pay einrichten“. Tippen Sie auf Weiter. Geben Sie Ihre Rechnungsinformationen in das bereitgestellte Formular ein; Erstellen Sie dann ein 4-stelliges Passwort, das zur Bestätigung der meisten Einkäufe verwendet wird.

Erhalten und bestätigen Sie die eingegebenen Informationen. Bestätigen Sie Ihre Versand- und Rechnungsadresse, indem Sie jeweils darauf tippen, und tippen Sie dann auf Weiter. Sie werden aufgefordert, Ihre Kreditkarteninformationen sowie alle relevanten Sicherheitscodes einzugeben.

Geben Sie Ihre Informationen wie gewünscht ein. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wählen Sie aus, ob Sie Apple Pay-Käufe aus Apps auf Ihrem Telefon zulassen möchten. Tippen Sie auf Einschalten, wenn Sie aufgefordert werden, Apple Pay zu aktivieren.

Was sind die Vorteile der Verwendung von Apple Pay?

Sicher:  

Apple Pay verwendet Tokenisierung, Fingerabdruck-ID-Sicherheit und eindeutige verschlüsselte Nummern für jede Transaktion. Dies macht es extrem schwierig, Kreditkarteninformationen zu stehlen.

Geschwindigkeit:  

Sie können mit Apple Pay bei Starbucks in weniger als 7 Sekunden bezahlen, indem Sie einfach Ihr Telefon an das Terminal halten, ohne Codes oder ähnliches scannen zu müssen. Sie können auch bezahlen, während Sie in der Schlange stehen, ohne vorher zur Kasse gehen zu müssen.

Convenience:  

Apple Pay wird in naher Zukunft von weiteren Geschäften verwendet werden, daher ist es äußerst praktisch, Ihr Telefon verwenden zu können, anstatt Bargeld mit sich herumzutragen oder Ihre Brieftasche herauszunehmen.

Anständige Belohnungen: 

Nicht alle Orte, die Apple Pay akzeptieren, haben großartige Prämienprogramme. Wenn Sie jedoch ein Starbucks-Loyalist sind, können Sie Ihre Zuckerlösung schneller erhalten, indem Sie die App verwenden. Außerdem können Sie für jeden Einkauf Punkte und Prämien sammeln, genau wie beim Bezahlen mit einer Starbucks-Geschenkkarte.

Was sind die Vorteile der Annahme von Apple Pay bei Starbucks?

Erhöhter Kundenstamm:  

Durch die Akzeptanz von Apple Pay hat Starbucks das Potenzial, treuere Kunden zu gewinnen, weil es so einfach und schnell geht.

Erhöhte Unternehmen:

Der Empfang von Zahlungen über eine App wie Apple Pay öffnet anderen Unternehmen die Tür, Apps zu nutzen, um Zahlungen zu erhalten.  

Wenn Sie beispielsweise Ihrem Freund 20 US-Dollar für das Konzertticket zahlen möchten, das Sie zusammen auf StubHub gekauft haben, können Sie einfach Ihre Starbucks-App verwenden. Die App ermöglicht geteilte Zahlungen zwischen Freunden, indem das Geld direkt über das Telefon gesendet wird.

Mehr Zahlungsmethoden: 

Kunden können endlich ihre Starbucks-App nutzen, anstatt Karten oder Bargeld mit sich herumzutragen.

Weniger Diebstahl:

Wenn Sie das Telefon zum Bezahlen verwenden, müssen Sie weniger Bedenken haben, dass Ihre Kreditkarteninformationen gestohlen werden. Wenn jemand in Ihr Telefon einbricht und dann versucht, Zahlungen zu stehlen, können Sie ihn einfach sperren, indem Sie Ihr Passwort ändern.

Erhöhter Umsatz:

Geschäfte, die Kreditkarten und Apple Pay akzeptieren, werden höhere Einnahmen erzielen, da die Diebstahlgefahr geringer ist und die Kunden eher bereit sind, Einkäufe zu tätigen.

Was sind die Nachteile der Verwendung von Apple Pay?

Weniger Akzeptanz:

Obwohl Apple Pay als Zahlungsmethode immer beliebter wird, kann es noch nicht überall verwendet werden. Einige Geschäfte wie Walmart und der Dollar Store akzeptieren Apple Pay immer noch nicht als Zahlungsmittel.

Nicht mit allen Geräten kompatibel:

Obwohl das iPhone 6, 6s, SE und 7/7+ mit Apple Pay kompatibel sind, funktionieren ältere Versionen von iPhones nicht. Außerdem haben Android-Benutzer immer noch keinen Zugriff auf die Verwendung von Apple Pay.

Kann an manchen Orten nicht bezahlen:

In einigen Geschäften können Sie Ihren Einkauf nur bezahlen, ohne an der Kasse anstehen zu müssen. Apple Pay kann hierfür nicht verwendet werden.  

Schwierig zu verstehen:

Da drei verschiedene Schritte erforderlich sind, bevor Sie Ihr Telefon in Geschäften verwenden können, ist es für manche Menschen schwieriger zu verstehen.

Prämien können nicht verwendet werden:

Da sich Apple Pay-Benutzer nicht für ein Prämienprogramm anmelden können, können sie sich nicht für dieselben Angebote und kostenlosen Angebote qualifizieren, die andere Karteninhaber erhalten.

Was sind die Nachteile der Annahme von Apple Pay?

Erfordert Einrichtung:

Geschäfte benötigen einen Apple Pay-Automaten, um Zahlungen über die App akzeptieren zu können. Dies wird Zeit und Geld kosten, um diese Maschinen zu reparieren und zu ersetzen, wenn sie kaputt gehen oder nicht richtig funktionieren. Außerdem müssen Geschäfte sicherstellen, dass sie über eine zuverlässige WLAN-Verbindung verfügen, da Sie Daten verwenden, wenn Sie mit Ihrem Telefon bezahlen.

Häufige Updates:  

Da Apple seine Software häufig aktualisiert, besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihre App aktualisieren müssen, um sie verwenden zu können. Aktualisierungen können für Geschäfte zeitaufwändig und schwierig sein, da sie eine andere Person für die Arbeit benötigen.

Hohe Bearbeitungsgebühren:

Apple erhebt von Geschäften eine Bearbeitungsgebühr, da sie diejenigen sind, die mit Ihrem Geld umgehen müssen. Diese Gebühr kann bis zu 2 % des Kaufpreises betragen, was mehr ist als das, was Banken für Kreditkarten erhalten.

Ist Apple Pay sicher und geschützt?

In den meisten Fällen ja. Wenn Sie ein Konto erstellen und Ihrem Telefon eine neue Karte hinzufügen, verwendet Apple mehrere Sicherheitsebenen, um Ihre Informationen zu schützen.

Wenn Ihr Telefon gestohlen oder eingebrochen wird, ist es einfach, die App mit Ihrem Passwort zu sperren oder Ihr Gerät zu finden. Sie können auch „Mein iPhone suchen“ verwenden, um sicherzustellen, dass Sie nicht vergessen, wo Sie Ihr Telefon abgelegt haben.

Wenn es jemandem gelingt, in die App zu gelangen und mit Ihrer Karte Einkäufe zu tätigen, kann Apple Ihr Geld problemlos zurückerstatten, anstatt es dem Dieb zu überlassen. Diese Rückerstattungen erfordern den Nachweis, dass der Kauf betrügerisch war, und dauern in der Regel etwa 3-5 Werktage.

Ist Apple Pay sicher und geschützt?

Genau wie bei Ihren Kreditkarten sind Sie für alle Einkäufe verantwortlich, die der Dieb tätigt. Apple bietet keinen zusätzlichen Schutz vor Dieben, da sie davon nichts zu gewinnen haben, da Benutzer ihre eigenen Mobilfunkdaten verwenden.

Solange Sie Ihr Telefon nicht verlieren oder große Bankfehler machen, ist Apple Pay eine sichere Methode, um Artikel online und persönlich zu bezahlen.  

Ihre Informationen werden verschlüsselt und zwischen Ihrem Telefon, den Servern von Apple und dem Geschäft, in dem Sie einkaufen, aufbewahrt. Apple hat auch eine großartige Erfolgsbilanz bei der Unterstützung von Benutzern bei betrügerischen Gebühren, indem es Rückerstattungen oder Ersatz anbietet.

Wie ist der Kundendienst von Starbucks und Apple Pay?

Als eine der größten Fast-Casual-Restaurantketten der Welt ist Starbucks bekannt für seinen Kundenservice und Support. Ihre Website enthält sowohl E-Mail- als auch Chat-Supportoptionen sowie eine Telefonnummer, die Sie anrufen können.

Wenn es um Apple Pay geht, haben die meisten Geschäfte einen FAQ-Bereich, der viele Ihrer Fragen zur Verwendung von Apple Pay beantworten kann. Sie können sich auch an Ihren lokalen Starbucks wenden, um mehr über die Verwendung von Apple Pay zu erfahren.

Wo sonst wird Apple Pay akzeptiert?

Apple Pay wird von vielen Einzelhändlern akzeptiert, die NFC-Zahlungssysteme verwenden. Sie können überprüfen, ob Ihr Lieblingsgeschäft Apple Pay akzeptiert, indem Sie die mobile App aus dem iTunes Store herunterladen oder in seinem Geschäft nach Anzeichen suchen. Viele Einzelhandelsgeschäfte, darunter Walgreens, Whole Foods Market und Petco, akzeptieren alle Apple Pay als Zahlungsmittel.

Welche anderen Zahlungsmethoden akzeptiert Starbucks?

1. Paypal:

PayPal ist ein globales Unternehmen, das sich auf digitale Zahlungen und Geldtransfers spezialisiert hat. Wenn Sie sich für ein Konto anmelden, können Sie alle Bank- oder Kreditkarteninformationen, die Sie bereits haben, zu Ihrem Konto hinzufügen.  

paypal

Sie können die App dann mit Ihrer Starbucks-Prämienkarte verknüpfen, sodass sie bei der Zahlung über PayPal automatisch Ihre Karte verwendet, um Ihre Prämien zu verdienen und Ihnen Geld zu sparen.

2. Debitkarten:

Sie können Ihre Debitkarte so einstellen, dass sie jedes Mal automatisch aufgeladen wird, wenn Sie ein bestimmtes Ausgabenlimit erreichen. So kannst du ganz einfach sicherstellen, dass dir beim Einkaufen bei Starbucks nie das Geld ausgeht.

Debitkarten

3. Bargeld:

Starbucks ermöglicht seinen Kunden, mit Bargeld zu bezahlen, was sowohl sicher als auch einfach ist. Notieren Sie sich einfach Ihre Einkäufe, damit Sie Ihre Ausgaben korrekt verfolgen können.

Bargeld

4. Chipkarten:

Chipkarten ähneln dem Magnetstreifen auf Standard-Kreditkarten, enthalten jedoch integrierte Sicherheitsfunktionen, um Betrug und nicht autorisierte Belastungen zu verhindern. Starbucks akzeptiert diese Karten, gibt jedoch keine Anweisungen für deren Verwendung in seinen Geschäften.

Chipkarten

5. Kreditkarten:

Viele Unternehmen, einschließlich Starbucks, akzeptieren alle gängigen Kreditkarten. Verwenden Sie Ihr Apple oder Android Pay, um diese Zahlungsmethode an der Kasse zu nutzen.

Kreditkarten

6. Google Pay:

Das mobile Zahlungssystem von Google hat viele der gleichen Funktionen wie Apple Pay und funktioniert fast überall, wo Sie normale Kredit- oder Debitkarten verwenden können. Sie können Ihrer Google Pay-App jedes Bankkonto hinzufügen, das eine Visa- oder MasterCard verwendet, was sie zu einer der vielseitigsten Möglichkeiten zum Bezahlen an Starbucks-Standorten macht.

Google Pay

Was ist NFC-Technologie?

Near Field Communication oder NFC ist eine Art von Smart-Technologie, die am häufigsten in Kreditkarten verwendet wird. Das System ermöglicht es Ihnen, Zahlungsinformationen mit nur einem Fingertipp auf Ihrem Telefon sicher zu übermitteln.

Dadurch können Sie Artikel nicht nur schneller bezahlen, sondern auch die Eingabe von Passwörtern viel einfacher machen, da Sie sie nicht jedes Mal eingeben müssen, wenn Sie etwas bezahlen.

Fazit

Die Zukunft für Starbucks und Apple ist rosig, zumal viele andere Unternehmen auf Apple Pay umsteigen. Der Rest von uns wartet wahrscheinlich nur darauf, dass Apple Pay sein nächstes Produkt herausbringt, bei dem es sich voraussichtlich um eine Smartwatch handeln wird, die auch NFC verwenden kann.

Im Moment müssen wir uns nur an mobile Zahlungssysteme und Kundendienstdienste halten, um unsere Rechnungen zu bezahlen.

Michael Restian

Ich leite die Produkt-Content-Strategie für SaltMoney. Darüber hinaus helfe ich unserem breiteren 4-köpfigen Team, sich mit der richtigen Dokumentation und den richtigen Prozessen zu einer ausgereiften Content-Strategie-Praxis zu entwickeln, um qualitativ hochwertige Arbeit zu liefern. Vor Instacart war ich Content Strategy Lead bei Uber Eats und Facebook. Davor war ich Content-Stratege bei SapientNitro und half großen Fortune-500-Marken, bessere, nützlichere digitale Inhalte zu erstellen.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

überqueren