3 Möglichkeiten, Bitcoin On Cash App im Jahr 2022 zu kaufen (Kurzanleitung)

Salzgeld-Autor
Von:  Michael Restian
Aktualisiert am: 30. Dezember 2021
Saltmoney.org ist leserunterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Provision, ohne dass Ihnen Kosten entstehen.

Cash App ist eine Zahlungsanwendung, die von Square Inc. entwickelt wurde. Sie hat aufgrund ihrer Bequemlichkeit und der Möglichkeit der Benutzer, Geld über ihre Bankkonten oder Debitkarten zu überweisen, an Popularität gewonnen. Es wurde erstmals 2015 von Square Inc. eingeführt und war 2017 für eine Reihe von Benutzern verfügbar.

Die Cash-App ist mit iPhone, iPad und Apple Watch kompatibel. Es gibt auch eine Android-Version, die im Google Play Store heruntergeladen werden kann. Die App erfordert iOS 8 oder neuere Versionen oder Android 4.4 oder neuere Versionen, um auf Ihrem Gerät ordnungsgemäß zu funktionieren. Um die Anwendung erfolgreich nutzen zu können, benötigen Sie eine mit einem Bankkonto verknüpfte Debitkarte oder die Möglichkeit, Zahlungen von einer verknüpften Debitkarte zu senden.

Ein Bitcoin ist eine Kryptowährung, die bei Anbietern, die diese Währungsform akzeptieren, gegen Waren oder Dienstleistungen eingetauscht werden kann.

Wie kann ich Bitcoins in der Cash-App kaufen?

Es gibt 3 Möglichkeiten, Bitcoins in der Cash-App zu kaufen:

1) Mit der In-App-Kaufoption, mit der Sie mit Ihrer Debitkarte oder Ihrem Bankkonto einkaufen können.

  • Bestätigen Sie Ihre Identität, indem Sie die Vorder- und Rückseite Ihres Ausweises hochladen, ein Selfie von sich mit Ihrem Ausweis machen oder Ihren Namen, Geburtstag, Adresse und Sozialversicherungsnummer hinzufügen.
  • Wechseln Sie zum Tab "Guthaben", nachdem Sie diese beiden Elemente überprüft haben.
  • Von dort aus gehen Sie zu "Senden", wählen dann "$10 Cash" und geben die Anzahl der Bitcoins ein, die Sie kaufen möchten.
  • Wählen Sie "Debitkarte verwenden" und klicken Sie auf "Weiter", dann folgen Sie 3 Aufforderungen und 2 Verifizierungsschritten und Ihr Bitcoin ist gekauft.

2) Kaufen Sie mit Ihrem Cash App-Guthaben:

Dieser Vorgang ist einfacher, da keine persönlichen Daten hochgeladen oder hinzugefügt werden müssen. Alles, was Sie tun müssen, ist, den richtigen Dollarbetrag in Ihrer App zu senden.

  • Tippen Sie unten auf Ihrem Bildschirm auf "Bargeld".
  • Wählen Sie aus, wie viel Sie sich in Bitcoin senden möchten (um herauszufinden, wie viel dies ist, gehen Sie zu www.coindesk.com/price) und tippen Sie auf "Weiter".
  • Tippen Sie auf "Guthaben verwenden" und tippen Sie auf die Brieftasche, die Sie verwenden möchten.
  • Geben Sie den Betrag in USD ein, den Sie senden möchten, und klicken Sie dann auf "Weiter".

3) Frag einen Freund:

  • Oben auf Ihrem Bildschirm befindet sich eine Option, auf der "Ihr Cash-Tag" steht. Tippen Sie darauf und dann auf "Freunde einladen".
  • Finden Sie Freunde, indem Sie das Kontaktbuch Ihres Telefons oder deren Telefonnummer verwenden.
  • Senden Sie ihnen einen Link per SMS, damit sie die App herunterladen können, und bitten Sie sie, Geld zu senden, sobald sie installiert ist.

Welche Vorteile bietet der Kauf von Bitcoin bei Cashapp?

  • Sicherer Weg:

Wenn Sie den Benutzernamen und das Passwort Ihrer Drittanbieter-Site oder Drittanbieter-App sorgfältig überwachen, kann niemand darauf zugreifen.

  • Einfach zu bedienen:

Cash App ist sehr einfach zu bedienen. Gehen Sie einfach in die Cash-App und führen Sie einen 3-Wege-Anruf mit sich selbst und wischen Sie nach rechts auf dem Bildschirm, um Bitcoin zu kaufen. Es ist ziemlich einfach.

  • Handel mit Aktien und Bitcoins:

Sie können auch auf ähnlichen Websites von Drittanbietern mit Aktien handeln. Sie könnten also gleichzeitig mit Aktien und Bitcoins handeln, wenn Sie daran interessiert sind.

  • Günstigere Gebühren:

Ein kleiner Betrag wird von Ihrem Bitcoin für Treuhandschaften von Drittanbietern abgezogen, aber die Gebühr ist normalerweise viel geringer als bei Drittanbietern. Die Gebühren von Drittanbietern liegen zwischen 3-3%.

  • Schneller:

Websites von Drittanbietern bieten gegen eine geringe Gebühr an, 3 Bestätigungsvorgänge zu beschleunigen, aber die 3 Bestätigungen können nur 3 Stunden dauern, wenn Sie dies wünschen. Websites von Drittanbietern erfordern auch eine Überprüfung durch Drittanbieter und manchmal bietet die Cash-App Sofortüberweisungen an.

Einige verwandte FAQs:

Wer ist berechtigt, Bitcoin über die Cash-App zu kaufen?

Sie müssen über ein Bankkonto in den USA verfügen, um diese Funktion der App nutzen zu können. Außerdem müssen Sie 18 Jahre alt sein, um Bitcoin zu kaufen.

Wenn Sie dies nicht tun, können Sie Bitcoin immer noch auf Websites von Drittanbietern wie Coinbase oder LocalBitcoins kaufen.

Kann man Bitcoin mit einer Kreditkarte über die App kaufen?

Derzeit ist dies keine Option in der App. Für In-App-Käufe müssen Sie ein Debit- oder Bankkonto verwenden.

Wie berechnet sich der Preis von Bitcoin beim Kauf über die Cash App?

Der Preis von Bitcoin wird beim Auschecken bestimmt, indem die gewünschte BTC-Menge mit dem Marktpreis von BTC zum Zeitpunkt der Transaktion multipliziert wird.

Wie verkauft man Bitcoin auf Cashapp?

  • Um Ihre Bitcoins zu verkaufen, gehen Sie zu „Cash“ und wählen Sie die Wallet aus, in der Sie Ihre Bitcoins halten.
  • Klicken Sie neben dem Betrag, den Sie auszahlen möchten, auf "Verkaufen" und klicken Sie auf "Weiter".
  • Gehen Sie durch 3 Schritte: Wählen Sie Ihre Auszahlungsmethode, den Betrag, den Sie auszahlen möchten (in USD) und bestätigen Sie Ihr Bankkonto.

Wie lange dauert es, eine Transaktion in der Cash App abzuschließen?

Beim Kauf mit einem Lastschrift- oder Bankkonto vergehen in der Regel 3-4 Tage, bis Ihr Bitcoin in Ihr Wallet eingezahlt wird. Bei Websites von Drittanbietern wie Coinbase oder LocalBitcoin dauert es 3-3 Tage, bis Ihr Bitcoin nach der Einzahlung an Sie gesendet wird.

Wie viele Bestätigungen braucht es, bis ich auf mein Bitcoin zugreifen kann?

Bevor Ihr Bitcoin in Ihrem Wallet verfügbar ist, müssen 3 Bestätigungen auf der Blockchain erfolgen. Dies dauert normalerweise etwa 3 Stunden oder weniger (maximal 24). Die 3 Bestätigungen bestätigen, dass der Bitcoin gültig ist und gesendet wurde.

Können Sie die 3 Bestätigungsprozesse beschleunigen?

Ja, viele Dienste von Drittanbietern bieten dies gegen eine geringe Gebühr an.

Was passiert, wenn ich meinen Cash-App-Kauf vor 3 Bestätigungen (1 Stunde) storniere?

Wenn Sie Ihren Cash App-Kauf 3 Stunden oder weniger vor 3 Bestätigungen stornieren, erhalten Sie eine E-Mail-Benachrichtigung, dass die Bestellung storniert wurde. Sie können dann den 3-Bestätigungsprozess neu starten, indem Sie Ihre Identität in der Cash-App erneut überprüfen oder versuchen, Bitcoin auf Websites von Drittanbietern (z. B. Coinbase) zu kaufen.

Wie hoch ist das tägliche Auszahlungslimit nach 3 Bestätigungen?

Die 3 Bestätigungsvorgänge können maximal 24 Stunden dauern. Nach 3 Bestätigungen hat Ihre Cash App kein tägliches Auszahlungslimit. Wenn Sie jedoch in einer Woche mehr als 10,000 US-Dollar abheben, müssen Sie sich verifizieren, um bestimmte Einschränkungen aufzuheben.

Was sind Websites von Drittanbietern?

Websites von Drittanbietern sind Unternehmen von Drittanbietern, die über eine eigene Wallet verfügen, an die Sie Ihre Bitcoins senden können. Coinbase ist eine der beliebtesten Wallets von Drittanbietern, aber es gibt noch viele andere.

Geben Sie dazu in Ihrem mobilen Browser www.coinbase.com ein und klicken Sie auf „Sign Up“. Sie werden aufgefordert, ein neues Konto zu erstellen oder sich mit einem bestehenden Konto anzumelden (oder Ihre Facebook-, Gmail-, Twitter-Konten usw. zu verwenden) und können es dann von Ihrer Cash-App direkt auf Coinbase übertragen.

Welche Websites von Drittanbietern sollte ich verwenden?

Wir empfehlen Coinbase für den Kauf und Verkauf von Bitcoin. Es ist einfach, effektiv, sicher usw. Wenn Sie wegen Sicherheitsproblemen mit der Drittanbieter-Site nervös sind, speichern Sie nur eine kleine Anzahl von Bitcoins bei Drittanbieter-Sites.

Aber jede Drittanbieter-Site ist in Ordnung, solange sie für Sie und Ihre Kauf-/Verkaufsbedürfnisse funktioniert. Sie können auch direkt zu Drittanbietern wie Localbitcoin.com oder Coinbase gehen, wenn Sie Ihre Bitcoin verkaufen möchten und keine Website von Drittanbietern benötigen, um Bitcoin zu kaufen. Websites von Drittanbietern sind Unternehmen von Drittanbietern, die über eine eigene Brieftasche verfügen, an die Sie Ihre Bitcoins senden können.

Was müssen Trader vor dem Trading beachten?

Es gibt eine Reihe von Dingen, die Händler berücksichtigen müssen, bevor sie einen Handel tätigen. Der erste ist der Gesamtbetrag des Kapitals, das Händler ausgeben möchten. Bei der Nutzung der Handelsfunktionen von Revolut fallen keine Gebühren an, sodass Händler kostenlos so viel handeln können, wie sie möchten, was es den Benutzern ermöglicht, ihr Geld viel einfacher zu verwalten, da keine monatlichen oder jährlichen Handelsgebühren anfallen.

Dadurch können Trader auch schneller und effizienter handeln, da sie sich keine Gedanken über Handelsgebühren machen müssen. Die zweite Sache, die Trader berücksichtigen müssen, ist das Risiko, das sie bei einem Trade eingehen möchten.

  • Das erste, was neue Händler berücksichtigen müssen, ist ihre bevorzugte Kontoart, bei der sie zwischen Fiat-Konten und Krypto-Konten wählen können. Fiat-Konten sind normale Bankkonten, bei denen Sie zwischen einem klassischen Konto und einem ultra-günstigen Konto wählen können. Mit dem klassischen Konto können Händler Banküberweisungen tätigen, während das ultra-günstige Konto kostenlose Sofortzahlungen anstelle von wöchentlichen Banküberweisungen verwendet. Alle Fiat-Konten ermöglichen Händlern auch Abhebungen an Geldautomaten, Lastschriften, Daueraufträge usw.
  • Das nächste, was neue Trader berücksichtigen müssen, ist, wie viel Erfahrung sie haben. Anfänger sollten mit dem Übungsmodus beginnen, in dem sie lernen, die Handelsplattform von Revolut in einer risikofreien Umgebung zu verwenden. Der Übungsmodus ist ideal für Anfänger, da er es ermöglicht, mit echtem Geld zu experimentieren, aber an einem Ort, an dem sie kein Geld verlieren können oder wenn sie es tun, ist es kein echtes Geld.

Beste Alternativen:

Umdrehung:

Mit Revolut können Benutzer Kryptowährungen kaufen und verkaufen, darunter Bitcoin, Litecoin, Ethereum, XRP, Monero und mehr. Revolut ist eine sehr beliebte App für alltägliche Einkäufe und wir können jetzt den Kauf von Kryptowährungen in die Serviceliste von Revolut aufnehmen.

Revolut ermöglicht es Benutzern, ohne zusätzliche Gebühren bis zu 1000 USD/EUR pro Woche über die Revolt-App zu kaufen. Sie können auch kostenlos unbegrenzt von BTC oder ETH in eine andere Kryptowährung umtauschen.

Revolut wird Revolut Trading einführen, den Service von Revolut, mit dem Sie Kryptowährungen zu den bestmöglichen Preisen kaufen und verkaufen können. Revolut ist derzeit in den meisten Ländern der Welt verfügbar (sehen Sie hier, ob Revolut Trading in Ihrem Land verfügbar ist).

Revolut bietet derzeit nur einige ausgewählte Kryptowährungen zum Kauf und Verkauf an, darunter Bitcoin, Litecoin, Ripple, Ethereum und Monero. Revolut wird dieser Liste weitere Kryptowährungen hinzufügen, während sie ihren Krypto-Stall erweitern.

CoinBase:

CoinBase ist ein Dienst, mit dem Sie Bitcoins speichern, senden und empfangen können. CoinBase funktioniert als Online-Wallet, in dem Sie Bitcoins schnell vom CoinBase-Konto selbst kaufen oder verkaufen können.

CoinBase bietet auch einen "Markt" für den Kauf und Verkauf von Bitcoins, jedoch ist es ziemlich teuer, CoinBase als Mittelsmann zu verwenden. CoinBase verfügt auch über eine CoinBase-Wallet, an die Sie Bitcoins senden können.

Coinbase ermöglicht auch sofortige Auszahlungen direkt auf Ihr Bankkonto! CoinBase bietet einige Versicherungen an, obwohl unklar ist, was genau unter der Haube passiert.

CoinBase bietet alle Funktionen, die heutzutage von jedem Bitcoin-Dienst erwartet werden, einschließlich Zwei-Faktor-Authentifizierung und verschlüsselter E-Mail. CoinBase ist insgesamt eine gute Wahl für diejenigen, die Bitcoins kaufen und verkaufen möchten, sowie für diejenigen, die eine Online-Wallet suchen.

Fazit

In diesem Artikel haben wir 3 Möglichkeiten gesehen, Bitcoin über die Cash-App zu kaufen. Diese 3 Möglichkeiten ermöglichen es Benutzern, Bitcoins in einer Cash-App mit geringen Gebühren zu kaufen, sodass Händler Bitcoins in einer Cash-App mit weniger Risiko, geringeren Gebühren und sofortigen Zahlungen handeln können.

Cloud-UploadDatenbankeineLaptop-TelefonSanduhrherunterladenüberquerenPfeil rechts