Intel vs AMD: Für welchen Prozessor sollten Sie sich entscheiden?

Aktualisiert am: 11. November 2021
Saltmoney.org ist leserunterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Provision, ohne dass Ihnen Kosten entstehen.

Für die Auswahl Ihres bevorzugten Laptops ist es sehr wichtig, zuerst die Details des Prozessors zu kennen, die Ihnen das System zur Verfügung stellt. Da wir bei der Auswahl von macOS oder Windows auf ähnliche Weise stoßen, ist es wichtig, zwischen AMD oder Intel zu wählen.

In der heutigen wettbewerbsorientierten Welt ist es zum Allergrößten geworden, zwischen diesen beiden Aspekten zu wählen. Wenn wir den Vergleich diskutieren, ist AMD mit seiner Einführung von Ryzen 10 fortschrittlicher als Intels Prozessor der 5000. Generation, der bei Gaming- und Produktionsworkloads großartig ist.

Intel bringt jedoch seinen Rocket-Lake-Prozessor der 11. Generation auf den Markt, der im Vergleich zu AMD sehr günstig ist.

Lesen Sie auch:

Überspringen

Intel vs. AMD

Kommen wir zu den Laptop-Prozessoren, die meisten von ihnen basieren auf Intel-Prozessoren mit unterschiedlichen Generationen und integrierter Grafik. Außerdem machen viele Dritthersteller Geschäfte nur mit bestimmten Prozessorherstellern.

Beispielsweise sind Dell, MacBook etc. nur mit Intel-Prozessor erhältlich. Grundsätzlich ist Intels Sammlung riesiger als AMD. Intels Tiger Lake bietet die beste Onboard-Grafik; sie haben dies vor ein paar Wochen gestartet; Daher ist es auf dem Markt sehr gefragt.

Dieser Laptop kann mit Gaming- und Kreativanwendungen der Einstiegsklasse experimentieren, ohne dass eine Grafikkarte erforderlich ist. Wenn Sie einen Laptop zum Erstellen von Inhalten oder zum Spielen suchen, ist dies die beste Option, wenn Sie sich für Intel Core-Prozessoren der 10. Generation entscheiden, die meist als Comet Lake bezeichnet werden.

Diese konzentrieren sich auf High-End-Rechenleistung, was eine gute Bekanntschaft von Grafikkarten ist. Daher ist es meistens für das System von Gaming-Laptops eingebaut. Es wird jedoch einen Anstieg in der neuen Generation geben, bei der es sich um die Serie der 11. Generation handelt.

Jetzt rede darüber AMD, hat es einen effizienteren Ansatz, wie es seine Ryzen 4000-Serie mit erstaunlichen Verarbeitungsgeschwindigkeiten und spielfertiger Grafik bietet. Dieser Ryzen 4000 wurde in den Systemen von Asus und Acer aufgerüstet. Es hat das beste Ranking bei Gaming-Laptops.

Allerdings wäre die Auswahl in Bezug auf den Prozessor des Laptops etwas schwierig. Intel ist beim Prozessor teurer als AMD. Im Gegenteil, Intel ist effizienter als AMD, läuft auch länger kühler, heizt sich im Gegensatz zu AMD sehr schnell auf.

Intel ist mit Server-Hybrid-Technologie aufgebaut, die nicht so innovativ ist wie AMD. Daher gibt es viele Unterschiede, die es in Bezug auf den Prozessor des Laptops gibt.

Final Words

Es wird noch etwas länger dauern, bis Sie entscheiden, welcher Prozessor die beste Wahl für Ihren Laptop ist, da wir oben über die neueste Serie der beiden Prozessoren (Intel Tiger Lake und Ryzen 4000) gesprochen haben, die noch in Massen auf den Markt kommen Shops.

Daher ist es etwas kompliziert, da die Systeme gerade erst in den Läden tröpfeln. Sie müssen sicherstellen, dass die Spezifikationen Ihren Anforderungen entsprechen, da es keinen Sinn macht, einen Moloch-Chip zu kaufen, wenn Sie nur im Internet surfen oder eine Dokumentation erstellen möchten.

Michael Restian

Ich leite die Produkt-Content-Strategie für SaltMoney. Darüber hinaus helfe ich unserem breiteren 4-köpfigen Team, sich mit der richtigen Dokumentation und den richtigen Prozessen zu einer ausgereiften Content-Strategie-Praxis zu entwickeln, um qualitativ hochwertige Arbeit zu liefern. Vor Instacart war ich Content Strategy Lead bei Uber Eats und Facebook. Davor war ich Content-Stratege bei SapientNitro und half großen Fortune-500-Marken, bessere, nützlichere digitale Inhalte zu erstellen.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

überqueren